Vorratsverwaltung

Wohin mit all dem Papier?

Es ist oft von Vorteil, größere Auflagen zu drucken als akut benötigt werden, um Produktionskosten zu begrenzen. Das gilt häufig für Briefpapier, Mappen oder andere Teile der sog. Geschäftsausstattung. Je höher eine Auflage, desto geringer in der Regel der Einzelpreis.

Andererseits nehmen Drucksachen Platz weg und bei unsachgemäßer Lagerung auch Schaden. Wir bieten die Verwaltung solcher Vorräte an. Das ist insbesondere sinnvoll, wenn z.B. ein Produkt in Vorbereitung bereits gedruckt wird, jedoch ein individualisierender Eindruck noch fehlt. Es wäre einigermaßen umständlich, den ganzen Stapel erst zu uns zu bringen, damit wir die Ergänzung eindrucken, um dann alles wieder zurückzuschaffen.
Stattdessen haben wir in solchen Fällen alles vor Ort und können bei einer Nachbestellung schnell reagieren.

Natürlich gibt es die Kehrseite in Form einer Lagergebühr. Aber

Geringe Lagerkosten

die wir durch eine geschickte Logistik und Lagerhaltung erreichen können, halten die Lagerkosten deutlich unter den Mehrkosten, die durch mehrfaches Drucken kleinerer Auflagen entstünden.

Dabei garantieren wir den unversehrten Zustand der Drucksachen und stellen bei Bedarf den Nachschub wochentags innerhalb von 24 Stunden zur Verfügung. Selbstverständlich ist natürlich auch ein

Abruf von Teilmengen

möglich. Ein kurzer Anruf genügt, und wir liefern die gewünschte Menge aus dem Lager. Aber wir machen noch mehr: Wir warnen, sobald die Bestände niedrig werden, damit rechtzeitig darauf reagiert werden kann und keine Drucksachen in letzter Minute nachgeholt werden müssen.

Wir betreiben die Vorratsverwaltung vor allem für Kunden, die regelmäßige Aufträge an uns vergeben und wir infolgedessen einen guten Überblick über den regelmäßigen Bedarf und den Status Quo der vorhandenen Reserven haben.

Langfristig führt das zu deutlichen Einsparungen auf beiden Seiten. Wir können auf diese Weise besser planen und unsere Planungssicherheit vermeidet nicht nur zeitliche Engpässe, sondern verhindert auch teure Fehler. Das öffnet uns den Weg für eine bessere Preisgestaltung, die wiederum dem Kunden zugutekommt.